Leiterin/Leiter für die Kindertagesstätte gesucht

Hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen – nein, nicht ganz. Uns, die Kita Bergkirche, finden Sie vielmehr auf dem Berg, mitten in Wiesbaden direkt an der Bergkirche. Hier betreuen wir 10 Krippenkinder, 80 Kinder im Elementarbereich sowie 20 Hortkinder in einem teiloffenen Konzept. Ebenso bunt und lebendig wie das Viertel, in dem wir zuhause sind, ist unsere Kita – vom Auftrag Jesu Christi geleitet: „Lasst die Kinder zu mir kommen“. Sie ist ein Ort, an dem wir die grundlegende Suche der Kinder nach dem Sinn und nach dem Wert des Lebens begleiten und wo wir sie dabei unterstützen, zu zufriedenen Menschen zu werden, Freunde zu finden, den Alltag zu bewältigen und Selbstständigkeit zu lernen, konfliktfähig zu werden, Geborgenheit zu erfahren und Selbstvertrauen zu entwickeln. Das wollen wir weiterhin erfolgreich tun – mit Ihnen als

Leiterin/Leiter für die Kindertagesstätte der Evangelischen Bergkirchengemeinde (ab 01.12.2018 – unbefristet)

  • Alle Fäden unserer Kita laufen zukünftig bei Ihnen zusammen! Denn Sie leiten die Kita entsprechend aller Vorgaben und arbeiten eng mit der Dekanatsgeschäftsstelle, dem Kirchenvorstand, dem Kita-Ausschuss sowie Fach- und Beratungsdiensten zusammen.
  • Durch die intensive Kooperation mit dem Mobilen Dienst, der Kinder mit Beeinträchtigungen begleitet, sorgen Sie dafür, dass Inklusion in der Kita Bergkirche wirklich gelebt wird.
  • Stringent führen Sie das bestehende pädagogische Konzept fort bzw. entwickeln es weiter und achten darauf, dass die Qualität unserer Arbeit nicht nur stimmt, sondern stetig noch besser wird.
  • Computergestützt kümmern Sie sich auch um die Verwaltung von Daten und Budget und nutzen Ihre soziale Kompetenz, um auftretende Konflikte zu bewältigen und bei Beschwerden konstruktive Lösungen anzubieten.
  • Und dass Sie als Leiterin bzw. Leiter die Kita Bergkirche souverän repräsentieren und Öffentlichkeitsarbeit betreiben, ist für Sie selbstverständlich.

Bestens vorbereitet sind Sie, wenn Sie:

  • staatlich anerkannte Erzieherin bzw. staatlich anerkannter Erzieher sind oder ein sozialpädagogisches Studium absolviert haben.
  • mehrere Jahre Berufspraxis in einer Kita – auch in einer leitenden Position – plus Erfahrung darin mitbringen, ein Team zusammenzuhalten und zu motivieren.
  • mit allen Officeanwendungen umgehen und sich vorstellen können, auch ein Verwaltungsprogramm schnell zu beherrschen.
  • Mitglied einer Kirche der ACK und offen für religionspädagogische Arbeit sind.

Finden wir in Ihnen eine souveräne, herzliche und engagierte Persönlichkeit, die sich auf die Leitungsaufgabe freut, die Konflikte konstruktiv angeht und Kritik als Möglichkeit zur Verbesserung nutzt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Das finden Sie bei uns:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag (Vollzeit) und Vergütung nach KDO (Eingruppierung nach E10)
  • Viele Gestaltungsspielräume und eine gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger und der Bergkirchengemeinde
  • Ein sehr engagiertes, kreatives und kompetentes Team, das Herausforderungen zu meistern versteht
  • Fortbildungen und Supervision, sowie eine umfassende Einarbeitung.

110 Kinder samt Eltern und KiTa-Team freuen sich auf Ihre Ideen, Ihr Engagement, Ihre pädagogische Kompetenz – kurz: auf Sie! Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an Pfarrer Helmut Peters (Tel.: 0173 3401902) oder an die Geschäftsführerin der Abteilung Kindertagesstätten des Evangelischen Dekanats Wiesbaden Claudia Ruppert (Tel.: 0611 734242-40). Sie wissen bereits, dass Ihr Weg zu uns führen soll? Dann senden Sie Ihre Onlinebewerbung bitte bis spätestens 15.8.2018 an:

kitas.ev.dekanat.wiesbaden@ekhn-kv.de

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.