Keine Gottesdienste IN der Bergkirche

Keine Gottesdienste in der Bergkirche bis zum 10.01. –
Aber viele Gottesdienste aus der Bergkirche

Der Kirchenvorstand der Bergkirche hat in Absprache mit dem Mitarbeitenden-Team beschlossen, für die Dauer des allgemeinen Lockdowns auf die Feier von Präsenz-Gottesdiensten in der Bergkirche zu verzichten.
Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen.
Viele Vorbereitungen waren schon getroffen, insbesondere für die „Offene Weihnachts-Bergkirche“ an Heiligabend. Aber in Anbetracht des Infektionsgeschehens und der dringenden Notwendigkeit, Kontakte auf das Allernotwendigste zu beschränken, haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen.Aus Fürsorge für die uns anvertrauten Menschen, unsere Gottesdienstbesucherinnen und –besucher und unsere Mitarbeitenden.

Aber das Wunder der Weihnacht ereignet sich trotzdem.

Am 4. Adventssonntag, dem 20. Dezember, können Sie um 9.30 Uhr einen ZDF-Fernsehgottesdienst aus der Kreuzkirche mit den beiden Bergkirchenpfarrern feiern.

Für jeden der Weihnachtsfeiertage und darüber hinaus werden Sie hier auf unserer Homepage www.bergkirche.de digitale gottesdienstliche Angebote finden.

Wir wünschen Ihnen für diese ungewohnt stille Zeit der Weihnacht und des Jahreswechsel von Herzen alles Gute, viel Gesundheit, Kraft und Gottes Segen,

Helmut Karst, Kirchenvorstand – Pfarrer Helmut Peters – Pfarrer Markus Nett

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.