Kultur im Bergkirchenviertel

Der Verein KiB – Kultur im Bergkirchenviertel e.V. ist ein Zusammenschluss aus verschiedenen Akteuren des Bergkirchenviertels. Er besteht aus Vertretern von kulturellen, sozialen und kirchlichen Einrichtungen, Gewerbetreibenden und engagierten Privatpersonen aus dem Quartier.
Dieser Verein organisiert die jährlich im Mai stattfindenden Kulturtage im Bergkirchenviertel.
Ziel ist es aber auch, über diesen Kulturmonat hinaus im Viertel aktiv zu sein. Kunst, Theater, Workshops und Vorträge sollen helfen, Brücken innerhalb und außerhalb des ehemaligen historischen Arbeiter-Viertels mitten in Wiesbaden zu schlagen und damit auch die Schätze dieses multikulturellen Stadtteils besser präsentieren zu können.
Pfarrer Nett engagiert sich im Vorstand dieses Vereins, diverse Veranstaltungen bei den Kulturtagen und darüber hinaus finden in Regie und unter Beteiligung der Bergkirchengemeinde statt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen