Nacht der Kirchen

Seit einigen Jahren findet in allen Wiesbadener Innenstadtkirchen konfessionsübergreifend die „Nacht der Kirchen“ jeweils am ersten Freitag im September statt. Die Gotteshäuser sind von 18 bis 24 Uhr geöffnet, ein Bus-Shuttle-Service verbindet die einzelnen Orte.
Die Verantwortlichen der Bergkirche bemühen sich, ein Programm anzubieten, das diesem besonderen geistlichen Ort entspricht: so z.B. eine sinnliche Kirchenführung, ein Paradiesgärtchen mit Pflanzen, die auch in der Kirche abgebildet sind oder Kammermusik bei Kerzenschein.
Eingekaufte „Events“ gibt es bei uns nicht in der Nacht der Kirchen, ebenso finden alle Veranstaltungen bei freiem Eintritt statt, um der offenen und einladenden Grundidee gerecht zu werden.
Im Hof der Bergkirche bieten wir Getränke und belegte Brote an.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.