Abendmahl

Abendmahl im Gottesdienst

Das Abendmahl ist ein ganz wichtiger Bestandteil unserer Gottesdienste. Wir dürfen Gottes Liebe sehen und schmecken, und das in Gemeinschaft mit anderen Menschen. Einfach wunderbar!
Mindestens zweimal im Monat feiern wir im Gottesdienst in der Bergkirche Abendmahl:

  • am 2. Sonntag eines Monats mit Traubensaft
  • am 4. Sonntag eines Monats mit Wein
  • und an den kirchlichen Festen.

Eingeladen sind dazu bei uns in der Bergkirche ALLE, egal, wie alt sie sind, egal, ob sie einer Kirche angehören oder nicht.
Denn nicht wir Menschen laden ein, sondern unser Herr Jesus Christus selbst. Und der hat bekanntlich niemanden von der Gemeinschaft an seinem Tisch ausgeschlossen. Warum sollten wir Menschen es dann tun?

„Kommt her, seht und schmeckt, wie freundlich der Herr ist – denn es ist alles bereit.“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.