Konzerte

Jahresprogramm-2017-webWir senden Ihnen gerne unser jährlich erscheinendes Jahresprogramm (in Papierform) unserer Kirchenmusik zu. Bitte melden Sie sich telefonisch unter 0611/ 52 43 00 oder senden sie uns eine E-Mail (kirchenmusik@bergkirche.de).

KonzertTicket_Vorverkaufsstellen

>>> hier unser Konzert Archiv


Aktuelle Konzerte 2017


Freitag | 01. September 2017 | 18.00 Uhrmaaartin
MAAARTIN! Ein Orgelkonzert
für Menschen ab 5 Jahren

Auch die bedeutendsten Vertreter der Menschheitsgeschichte waren allesamt einmal Kinder! Von Kindheit, Jugend und jungem Erwachsenenalter einer der wichtigsten Personen der Kirchengeschichte, Martin Luther, handelt das Orgelkonzert der Komponistin Christiane Michel-Ostertun. Die Erzählung von Pfarrer Helmut Peters wird dabei dramatisch umrahmt, ausgeschmückt und untermalt von spannenden Orgelklängen, die Bergkirchenkantor Christian Pfeifer produziert.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Orgelrenovierung wird gebeten.


Sonntag | 03. September 2017 | 18.30 UhrKlezmers Techter
Benefizkonzert: Klezmers Techter
zugunsten des Kinderhospizes Löwenmut

Am Sonntag, den 3. September können sich die Besucher in der Bergkirche von dem einmaligen und unverwechselbaren Programm des Frauen-Trios mitreißen lassen. Die Klezmers Techter sind Gabrielea Kaufmann (Klarinette, Bassklarinette), Almut Schwab (Akkordeon, Flöten, Hackbrett) und Nina Hacker (Kontrabass).

Das Konzert ist kostenlos, um eine Spende wird gebeten


Sonntag | 17. September 2017 | 17.00 UhrIncontro 2009 klein
Barockensemble Incontro 

Seit zehn Jahren spielt das Barockensemble Incontro mit Julia Huber-Warzecha (Barockvioline), Daniela Wartenberg (Barockvioloncello) und Christian Pfeifer (Cembalo und Truhenorgel) zusammen. In dieser Zeit wurden zwölf spannende Konzertprogramme mit zahlreichen selten zu hörenden Werken der Alten Musik entwickelt und präsentiert. Dieses Konzert bringt die schönsten Werke aus dem Repertoire des Ensembles zum Klingen.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.


Freitag | 29. September 2017 | 21.00 Uhr
Nachtklänge III 

Der Konzertmeister des hessischen Staatsorchesters Wiesbaden, Karl-Heinz Schultz (Violine), und Bergkirchenkantor Christian Pfeifer (Orgel und Cembalo) gestalten diese Nachtklänge. Eine Einladung, mit guter Musik in Ruhe die Arbeitswoche ausklingen zu lassen und inspiriert das Wochenende zu beginnen.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.


Sonntag | 15. Oktober 2017 | 17.00 Uhrlorenzo-gabriele-flora-fabri-k
Traversflöte und Cembalo

Mit dem Frankfurter Duo Lorenzo Gabriele (Traversflöte) und Flora Fabri (Cembalo) kommen zwei junge Spitzenmusiker der Alten Musik zu uns in die Bergkirche. Sie traten erfolgreich beim Bachfest Leipzig auf. Mit ihrem Ensemble Il Quadro Animato haben sie bei dem Wettbewerb „Premio Selìfa“ 2015 sowie beim Biagio-Marini-Wettbewerb 2016 den ersten Preis gewonnen. Sie präsentieren ein Programm mit galanter, spätbarocker Musik aus dem Umkreis der Familie Bach.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.


Sonntag | 19. November 2017 | 17.00 UhrLuthers Laute
Luthers mystische Laute

Das Ensemble Liuto Concertato mit Lutz Kirchhof (Renaissancelaute) und Martina Kirchhof (Viola da Gamba) entführt uns in die musikalische Welt der Reformation.
Die Laute war für Martin Luther eine treue Begleiterin durch sein bewegtes Leben. Er erfreute sich selbst und seine Mitmenschen mit seinem Spiel, befreite Zuhörer mit Lautenmusik von Melancholie und Trübsal und erkannte in ihren Klängen tiefe religiöse Aussagen. „Er singt und spielt auch allein, Luther ist im Saitenspiel gelehrt. In seiner Musiziergesellschaft ist oft Kurzweil, Gelächter und Saitenspiel“. (Melanchthon)

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.


Freitag | 24. November 2017 | 21.00 Uhrnachtklaenge-i-bergkirche-rosette
Nachtklänge IV

Die Wiesbadener Kirchenmusikerin Vibeke Nett gestaltet an der renovierten Steinmeyer-Orgel das vierte Nachtklänge-Konzert. Eine Einladung, mit guter Musik die Arbeitswoche ausklingen zu lassen und inspiriert das Wochenende zu beginnen.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.


Samstag | 2. Dezember 2017 | 19.30 Uhrvivaldi k
Antonio Vivaldi: Gloria in D Magnificat

Das Priesteramt und die Stellung als langjähriger musikalischer Leiter am Ospedale della Pietà, einem großen Waisenhaus in Venedig, in dem junge Mädchen eine intensive musikalische Ausbildung erhielten, brachten
Vivaldi Verpflichtung und Anregung für ein vielseitiges kirchenmusikalisches Schaffen. Das Gloria in D RV 89 ist das bekannteste geistliche Werk Vivaldis und gehört zu seinen bedeutendsten kirchenmusikalischen Kompositionen. Es ist als selbstständiger Einzelsatz vermutlich zwischen 1713 und 1717 für das Ospedale della Pietà entstanden. Das musikalisch repräsentative Werk gliedert sich in 12 Teile, die sich in Besetzung,
Satzart, Tonart und Affektgehalt unterscheiden. Auch das Magnificat RV 610 entstand in diesem Zusammenhang.

Solisten, Kantorei der Bergkirche, Barockorchester Capella Montana auf historischen Instrumenten
Leitung: Christian Pfeifer

Karten: 10 bis 30 Euro  online oder im Gemeindebüro der
Bergkirche. Bitte nutzen Sie den Vorverkauf. Ihre Plätze sind dann reserviert.


Samstag | 9. Dezember 2017 | 18.00 UhrAdventsvesper 2011
Adventsvesper

In der weit über die Gemeindegrenzen hinaus von Jung und Alt geschätzten Adventsvesper musizieren Kantorei und Bläserkreis der Bergkirche sowie der Schulchor der Johannes-Maaß-Schule adventliche und weihnachtliche Musik. Neben konzertanten Beiträgen ist auch Raum für das Musizieren zusammen mit der Gemeinde.
Dauer ca. 60 Minuten. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.