WEIHNACHTEN IN DER BERGKIRCHE

WEIHNACHTEN  IN DER BERGKIRCHE

HEILIGER ABEND  24.12.2017

Krippenspiel | 16.00 Uhr
Krippenspielteam, Pfarrer Helmut Peters
und Vikarin Kathrin Douglass

Christvesper mit Kantorei | 18.00 Uhr
Pfarrer Markus Nett

Christmette mit Kantorei in der Heiligen Nacht | 24 Uhr
Pfarrer Helmut Peters

25.12.2017
Singegottesdienst | 17.00 Uhr

Pfarrer Ralf Schmidt und Kantor Christian Pfeifer

26.12.2017
Familiengottesdienst zum Weihnachtsfest | 11:30 Uhr
Pfarrer Helmut Peters, Vikarin Kathrin Douglass und Team

Und leise pieselt das Reh

10. Dezember 2017 | 18:30 Uhr

Eine sinnliche, besinnliche und flach- und tiefsinnige Weihnachtslesung

Die Texte dieses Programmes zur Weihnachtszeit sind besinnlich und heiter. Manche mehr, manche weniger. Damit wir zwischen Glühwein, Spekulatius und Kerzenschein nicht völlig im Weihnachtssentiment versinken, präsentiert Schauspieler Hartmut Volle Geschichten mit Widerhaken und Ironie – geschrieben mit spitzer Feder.

Almut Schwab wird mit Akkordeon und Hackbrett musikalische Kommentare beisteuern. Besinnliche Weisen werden mit ungewöhnlichen Klängen verwebt, unerwartete musikalische Perspektiven in Beziehung zu den Texten gesetzt… ein Weihnachtsprogramm der besonderen Art.

Veranstalter:Förderverein der IFB-Stiftung

Geschichten mit Widerhaken und IronieBotschafter der guten Sache.
Sie haben ihr Publikum so richtig begeistert. Hartmut Volle und Almut Schwab haben am zweiten Advent in der Bergkirche Geschichten und Anekdoten mit Widerhaken zur Aufführung gebracht und dabei sowohl die Lachmuskeln der Zuhörer strapaziert, als auch besinnlich auf die Heilige Zeit eingestimmt.

Der Erlös der Veranstaltung kam dem Kinderhospiz Löwenmut zugute.

Dinner Church

Sonntag | 10. Dezember 2017 | 18 Uhr
Dinner Church

Dinner Church in the community house kitchen. Main dish is served. Please bring a side-dish to share!

dinnerchurch_together2016Das ist ein neuer Name für ein altes Konzept – sogar das allerälteste Kirchenkonzept! Die ersten Gemeinden trafen sich 300 Jahren bevor es überhaupt eine Kirche gab. Sie waren verfolgt; ständig im Gefahr. Es gab kein Muster für diese frühste Christen. Um miteinander sein zu können, um Glauben und Freundschaft zu bauen und Hoffnung zu teilen, haben sie sich heimlich in den Häusern von den Schwestern und Brüdern in Christus getroffen. Sie saßen zusammen am Tisch. Das zusammen essen und trinken, singen und beten, diskutieren und auch argumentieren, hat Kirchengemeinden gebaut.

Wir Teilnehmer in dem English Community Outreach Project werden einmal im Monat am Tisch miteinander Gottes Güte, Gottes Dienst, feiern, in dem Geist der ersten Gemeinden. Es wird auch gesungen und gebetet, Abendmal am Tisch gefeiert, Texte und Ideen diskutiert. Ein Hauptgericht wird vorher gekocht; wir werden zusammen den Tisch decken und nachher aufräumen. Teilnehmer sind gebeten, etwas mitzubringen – Salat, Gemüse, Käse, Brot, Kuchen – was immer man will. Ob man etwas bringt oder nicht – alle sind eingeladen.

Wir werden uns in der Küche im Gemeindehaus um 18.Uhr treffen.

Der Zeitplan für Dinner Church steht hauptsächlich auf den 2ten Sonntag Abend im Monat. Ausnahmen aufgrund besonderer Veranstaltungen und Feiertage werden im Gottesdienst angekündigt.  Pfarrerin Rosalind Gnatt ist für Ihre Fragen per email (r.gnatt@bergkirche.de) oder Telefon (01525 3900262) zu erreichen.

Adventsvesper 2017

Samstag | 9. Dezember 2017 | 18.00 Uhr
Adventsvesper

In der weit über die Gemeindegrenzen hinaus von Jung und Alt geschätzten Adventsvesper musizieren Kantorei und Bläserkreis der Bergkirche sowie der Schulchor der Johannes-Maaß-Schule adventliche und weihnachtliche Musik. Neben konzertanten Beiträgen ist auch Raum für das Musizieren zusammen mit der Gemeinde.
Dauer ca. 60 Minuten.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

GEMEINDEVERSAMMLUNG

Der Kirchenvorstand lädt Sie herzlich zur jährlichen

GEMEINDEVERSAMMLUNG

am 2 .Adventssonntag, dem 10. Dezember 2017,
im Anschluß an den Gottesdienst (ca. 11 Uhr) ins
Gemeindehaus der Bergkirchengemeinde, Lehrstraße 6, ein.

Über Ihr zahlreiches Erscheinen würden wir uns freuen.

Mit herzlichen Grüßen

Helmut Karst                Markus Nett
(Vorsitzender)                    (geschäftsführender Pfarrer)