Offenes Singen im Gottesdienst

Herzliche Einladung zum Offenes Singen im Gottesdienst
Am Sonntag, 21. Oktober 2018 findet das nächste „Offene Singen im Gottesdienst“  statt. Lieder aus dem neuen EGplus stehen auf dem Programm. Alle, die gerne Singen sind hierzu herzlich eingeladen. (Einsingen um 9.00 Uhr, Gottesdienst um 10 Uhr). Am Samstag, 20. Oktober  um 15-16 Uhr wird geprobt. Sollte jemand bei dieser Probe verhindert sein, reicht es, nur am Sonntag um 9 Uhr zum Einsingen zu kommen. Es werden Programmpunkte dabei sein, für die die Probe vor dem Gottesdienst ausreicht.

Ich freue mich auf das gemeinsame Musizieren.
Kantor Christian Pfeifer

Gottesdienst am 21 Oktober, 10 Uhr

Romantische Orgelmusik

Sonntag · 21. Oktober 2018 · 17.00 Uhr
Romantische Orgelmusik

Dirk Putzek ist als Organist regelmäßig in den englischsprachigen Gottesdiensten „The English Community Outreach Project“ in der Bergkirche zu hören. Er erhielt Unterricht bei Bergkirchenkantor Christian Pfeifer, Gabriel Dessauer und Hans Uwe Hielscher. Dirk Putzek spielt ein interessantes Programm mit romantischer Orgelmusik.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die renovierte Orgel und „The English Community Outreach Project“ wird gebeten.

Römerberg Quartett

Samstag · 27. Oktober 2018 · 19.30 Uhr
Römerberg Quartett

Der Name des Ensembles leitet sich von seinem Probenort ab, der Kunsthalle Schirn am Frankfurter Römerberg. Die Mitglieder des Quartetts sind begeisterte Kammermusiker, spielten in allen Formationen vom Duo bis zum Sinfonieorchester und verfügen über langjährige Erfahrungen mit Musikstilen aus den verschiedensten Epochen. Diese reichen von Werken der Barockzeit bis zur zeitgenössischen Musik des 20. und 21. Jahrhunderts sowie anspruchsvollem „Crossover“ von Tango bis Filmmusik. Dementsprechend abwechslungsreich ist auch das Repertoire des Quartetts. Die „Römer“ zeichnen sich durch werkgetreue Interpretationen aus, die durch Freude am gemeinsamen Musizieren, ihre Frische und Unmittelbarkeit überzeugen und die Zuhörer mit Innigkeit und Temperament in ihren Bann ziehen. Die Möglichkeit Hintergrundinformationen der gespielten Werke durch Moderationen zu vermitteln, wird vom Publikum dankbar angenommen. http://www.römerbergquartett.de/

Eintritt frei – Spende erbeten.

Programm
Georg Philipp Telemann: Don Quichotte Suite, TWV 55:G10
in einer Bearbeitung für Streichquartett von Michael Hahn
Franz Schubert: Streichquartett in a moll, D 804 op.29 „ Rosamunde“
Dmitri Schostakowitsch: Streichquartett Nr.7, op.108

Literaturkreis

literaturkreis_iconMontag, 15. Oktober 2018, 19 Uhr –
Küche im Gemeindehaus (1. Stock), Lehrstraße 6

Wir lesen:
„Der weiße Dampfer“ von Tschingis Aitmatov

zuletzt gelesen:
„Das Wüten der ganzen Welt“ von Maarten ‚t Hart

In unserem Literaturkreis „Lesen und Reden“ kommt ein kleiner Kreis Lesebegeisterter einmal monatlich für 2 Stunden im Gemeindehaus zusammen. Wir besprechen ein Buch, auf dessen Lektüre wir uns beim vorangegangenem Treffen geeinigt hatten. Wir äußern unsere Meinungen dazu und diskutieren ggf. kontrovers, ob und was uns an dem Buch gefallen hat. Wir freuen uns über „Leseratten“, die sich gerne mit anderen über Bücher austauschen und zu diesem Zweck zu uns stoßen