Dresden barock

Dresden barock
Sonntag | 21.April 2013 | 17 Uhr
Barockensemble Incontro
Julia Huber, Barockvioline
Daniela Wartenberg, Barockvioloncello
Christian Pfeifer, Cembalo und Truhenorgel
Eintritt frei – Spende erbeten

Die Dresdner Hofkapelle des frühen 18. Jahrhunderts genoss legendären Status: Am Hofe Augusts des Starken und seines Sohnes Friedrich Augusts II. zog sie die besten Musiker aus ganz Europa an. as Programm mit Werken von Johann Adolf Hasse, Johann Georg Pisendel, Francesco Maria Veracini  allesamt Musiker, die in Dresden wirkten – verdeutlicht, weshalb kurfürstlich-sächsische Kapelle zu den besten Orchestern ihrer Zeit gehörte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen