Musik für zwei Klaviere

Sonntag | 16. Oktober 2016 | 17 Uhr
Musik für zwei Klaviere

Malte Kühn und Klaus Uwe Ludwig, Klavier
Eintritt frei – Spende erbeten

Im Mittelpunkt dieses ungewöhnlichen Konzerts stehen die „Mozart-Variationen” von Max Reger († 11. Mai 1916). Reger schrieb das Original für großes Orchester in Wiesbaden und fertigte später eigenhändig eine Fassung für zwei Klaviere an. Zu Beginn des Programms erklingt die Sonate D-Dur KV 448 von Wolfgang Amadeus Mozart, danach die berühmte „Rhapsody in blue“ von George Gershwin.
Eintritt frei – Spende erbeten

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen