Was würde Jesus dazu sagen?

Was würde Jesus dazu sagen?
In der vollbesetzen Bergkirche ging es am Donnerstagabend (7.11.2019) um diese Lebensfrage von Martin Niemöller. „Welch Ein Leben“der Gospelchor von Vibeke Nett hat mit dem Musical von Siegfried Fietz eindrucksvoll die Geschichte von Martin Niemöller erzählt. Helwig Wegner-Nord hat in seinen Texten die Perspektive Martin Niemöllers in Originalzitaten eingespielt. So entstand für die Zuhörer „ein buntes Gewebe“ , wie Niemöller sein Leben nannte, kein Weg, sondern ein Gewebe aus vielen Fäden: U-Boot-Kommandant, Pfarrer, KZ-Häftling, erster EKHN-Präsident, tief gläubig und absolut verzweifelt, stark und mutig und schwach und verloren.

[visuallightbox id="50"]

Mit großer Empathie und musikalisch sehr einfühlsam haben die Sängerinnen und Sänger diese Spannungen aus dem Leben in der Musik von Fietz umgesetzt. Dabei gingen insbesondere die aktuellen Bezüge dem Publikum unter die Haut. Sie bleibt eben immer brisant, die Frage: Was würde Jesus dazu sagen?
Die Bergkirchengemeinde dankt der Martin-Niemöller – Stiftung für die prima Zusammenarbeit und Siegfried und Oliver Fietz, Helwig Wegner-Nord und dem Gospelchor unter Leitung von Vibeke Nett für diese beeindruckende Aufführung.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.