Feierabendmahl am Gründonnerstag

13.04.2017 | 19 Uhr

Gründonnerstag in der Bergkirche:
Kochende Männer und Feierabendmahl.

IMG_4086Seit meiner Jugendzeit hat der Gründonnerstag eine ganz besondere Bedeutung für mich. Ganz intensiv sind mir die Gottesdienste zu diesem Feiertag aus den 70er Jahren in der Saarbrücker Schlosskirche in Erinnerung. Für mich als Jugendlichen war das der Höhepunkt des Kirchenjahres: wir saßen auf Hockern im Altarraum, Menschen jeglichen Alters, und teilten die Speisen des Passahmahls mit einander. Da habe ich gespürt, dass der Gründonnerstag viel mehr ist als die museale Erinnerung an ein geschichtliches Ereignis vor 2000 Jahren.
Dass die Gegenwart Christi beim Abendmahl kein theoretischer theologischer Lehrsatz ist – IMG_4082sondern dass sie sich in bestimmten Momenten wirklich ereignet. Von daher freue ich mich schon sehr auf das Feierabendmahl am Gründonnerstag, dem 13.04. um 19 Uhr in der Bergkirche. Unsere Jugenddelegierte Cathrin Haagn und ich wollen versuchen, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, was gemeinsames Essen alles bewirken kann. Eine lange, festlich gedeckte Tafel vor dem Altar, die versinnbildlicht, dass unser Herr Jesus mitfeiert; eine wunderbare Tafelmusik und, nicht zuletzt, köstliche Speisen, zubereitet von den „Kochenden Männern“. Die treffen sich um 16 Uhr im Gemeindehaus, um alles unter der fachkundigen Anleitung von Jens Haker vorzubereiten. Wer mit dazu kommen möchte, ist herzlich eingeladen; die Gruppe ist offen, und aus eigener Erfahrung kann ich sagen: das Kochen macht genau so viel Spaß wie das Essen.
Markus Nett

Ein paar Impressionen (Fotos: Helmut Karst)

[visuallightbox id="43"]

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.